{mosimage}Mit gut 3 Wochen Verspätung ist am Samstag, 14. Juli, der Sommer am Jadebusen eingetroffen. Dies war für den Wilhelmshavener Schachclub von 1887 Anlass genug, ab 10.30 Uhr das diesjährige WSC-Grillfest steigen zu lassen. Der Vorstand des WSC traf sich zu einem gemütlichen Beisammensein mit den Eltern der WSC-Kids. Ebenfalls mit von der Partie war unser Mannschaftsspieler und frischgebackener Übungsleiter Peter Nedkov, der sich wie schon im letzten Jahr als Grillmeister betätigte. Die Jugendlichen selber spielten im Rahmen dieses Grillfestes in 20-Minuten-Schnellpartien ihren diesjährigen Clubmeister aus.

{mosimage}Rouven Kuffner war als Titelverteidiger angetreten, fand am Ende sich aber nicht einmal unter drei Erstplatzierten wieder. Beerbt wurde er von Kristian Käsinger, der alle Partien gewann. Die Plätze 2 und 3 wurden von Annika Siemens und Daniel Nordhausen erfolgreich verteidigt.

Bei diesem Anlass informierte der 1. Vors. Hans-Dieter Bürger die Eltern darüber, dass der WSC am 11.11. d.J. ein Jugendserie-Turnier in Horumersiel ausrichtet, und warb dort um Unterstützung, um für ein gutes Gelingen des Turnieres zu sorgen.



{mosimage}



Gegen 14.00 Uhr löste sich die gelungene Veranstaltung langsam auf. Schade nur, dass die Resonanz wie bereits im letzten Jahr relativ gering war. Dafür sind diejenigen, die dort waren, unsere Treuesten.

Klaus Schumacher
Jugendwart WSC von 1887