Am 30.08.2020 fand der 65. SBOO-Kongress statt. Und zwar erstmals nicht als Präsenzveranstaltung, sondern als Videokonferenz. Mit 15 Teilnehmern (davon ein Gast) war die Resonanz überschaubar. Es standen turnusmäßig Vorstandswahlen an. Personelle Veränderungen gab es nicht.

Es standen jedoch 5 Anträge auf Satzungsänderung zur Abstimmung. Die Anträge Nummer 2 bis 5 hatten allesamt mehr oder weniger den Charakter einer redaktionellen Änderung und wurden alle einstimmig beschlossen. Antrag Nr. 1 hingegen wurde kontrovers diskutiert. Hierzu gab es auch mehrere Änderungsanträge. Abgestimmt wurde aber letztendlich über den Antrag in seiner ursprünglichen Form. Er wurde mit der erforderlichen 2/3-Mehrheit beschlossen.

Das gesamte Protokoll gibt es hier.